Jahresberichte

Jahresbericht 2020/2021

Auch für die Zumba – Riege war das vergangene Vereinsjahr ein spezielles Jahr. So durften wir wegen den Coronavorschriften über weite Strecken nicht zusammenkommen, um gemeinsam unserem Hobby nachzugehen. Dank dem Einsatz von Emilia und anfänglich auch von Ramon konnten wir aber wöchentlich eine Zumbalektion via Zoom anbieten. Dieses Angebot fand bei den Mitgliedern guten Anklang. Zum Glück hat sich die Situation nun aber verbessert und die ersten «richtigen» Zumbalektionen konnten unter Einhaltung des Schutzkonzeptes wieder gemeinsam vor Ort im Zentrum Sagi durchgeführt werden. Wir freuen uns nun auf ein hoffentlich auf ein uneingeschränktes neues Vereinsjahr.

 

Sportliche Grüsse

 

Fabienne und Andrea


Jahresbericht 2019/2020

 2019 stiegen wir in ein weiteres Jahr, in welchem beim TV Spono Zumba angeboten wird. Die Zumba Riege hat sich in der Gemeinde stark etabliert und zählt seit geraumer Zeit rund 50 Mitglieder, welche regelmässig an den verschiedenen Tagen am Training teilnehmen.

 

Leider haben uns in diesem Vereinsjahr bei zwei langjährigen Instruktoren einen Wechsel gehabt. Ramon ist aus beruflichen Gründen nach Zürich gezogen, wodurch ein Engagement bei uns nicht mehr möglich ist. Iman hat und Iman hat eine neue berufliche Herausforderung angenommen und ihre Tätigkeit bei uns ebenfalls abgelegt. Besten Dank an Ramon und Iman für ihr langjähriges Engagement bei uns.

 

Bei Ramon möchte ich mich an dieser Stelle noch herzlich für die Zumbalektionen bedanken, welche er während der Corona - Krise jede Woche am Dienstag um 19.15 Uhr via Internet leitet. Und dies, obwohl sein Engagement bei uns eigentlich bereits beendet gewesen wäre.

 

Ebenfalls gehört ein Dank an Emilia, welche jeweils montags und mittwochs Zumbalektionen im Internet anbietet.

 

Glücklicherweise konnten wir kompetenten Ersatz finden. Neu setzt sich das Instruktorenteam aus Emilia, Karen und Lorianne zusammen.

Ihnen wünsche ich an dieser Stelle nochmals einen guten Start bei ihre Tätigkeit beim TV Spono und viel Spass beim Ausüben ihrer Tätigkeit.

 

Die Zumba Lektionen finden auch im kommenden Vereinsjahr zu folgenden Zeiten statt:

Dienstags, 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr auf der Bühne im Sagi mit Emilia

Dienstags, 19.15 Uhr bis 20.15 Uhr im Rundsaal Sagi mit Karen

Donnerstags, 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr auf der Bühne im Sagi mit Lorianne

 

Mit sportlichen Grüsse 

Fabienne Vogel 


Jahresbericht 2018/19

Seit mehreren Jahren führen wir innerhalb vom Verein Spono Nottwil erfolgreich die Zumba - Riege. Das Angebot stösst dabei mit den wöchentlichen drei Trainingseinheiten auf reges Interesse der inzwischen 45 Teilnehmer/innen.

Die von Iman und Ramon top vorbereiteten und geleiteten Trainingseinheiten werden von den Riegenmitgliedern sehr geschätzt und genutzt.

Diese sorgen jeweils für Schweisstreibende Zumba - Teilnehmer/innen. Es ist immer wieder spannend, zu den neusten Hits Zumba zu absolvieren.

Wer nun ebenfalls Lust verspürt einmal an einer Zumba Lektion teilzunehmen darf gerne einfach mal unverbindlich in eine Probelektion kommen. Zumba ist für jedes Alter geeignet und es braucht keine sportliche Vorkenntnisse. Die Trainings finden wie folgt statt:

Dienstag: 9 Uhr bis 10 Uhr

Dienstag: 19.15 Uhr bis 20.15 Uhr

Donnerstag: 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr

 

Riegenleitung Zumba, Fabienne Vogel


Jahresbericht 2016/17

Die Zumba-Abteilung erfreute sich auch in diesem Vereinsjahr wieder ab einem Mitgliederzuwachs. Aktuell sind es 52 Mitglieder, welche die drei angebotenen Trainingszeiten besuchen. Die Lektionen wurden auch in diesem Jahr durch Iman und Ramon geleitet. Beide sind schon seit mehreren Jahren bei uns im Verein tätig und bringen immer wieder neue Ideen und Lieder mit in die Zumba-Lektionen. Ramon wird sich zudem in nächster Zeit im Bereich Zumba-Strong weiterbilden lassen, was für die Zukunft vielleicht neue Perspektiven für unser Angebot eröffnet.

Ein grosses Highlight war in diesem Vereinsjahr sicher, als das Schweizer Fernsehen SRF1 in unserer Zumba-Lektion zu Gast war und Filmaufnahmen für die Sendung Puls machte. Im Beitrag ging es um Sport im Alter, wobei sie einen Beitrag über unser 80 jähriges Mitglied Hans filmten. Die Ausstrahlung dieses Beitrags inklusive Ausschnitt aus der Zumba-Lektion erfolgte dann kurz darauf an einem Montagabend in der Sendung Puls.

Weitere Höhepunkte waren sicherlich auch die beiden Zumba-Lektionen welche im Sommer 2016 in der Badi Nottwil durchgeführt wurden. Dadurch konnten weitere neue Mitglieder gewonnen werden.

An dieser Stelle möchte ich mich noch bei Myrta Bisang bedanken. Dank ihrem grossen Einsatz ist es gelungen, eine stabile und abwechslungsreiche Zumba-Abteilung aufzubauen.

Ich freue mich auf das nächste Vereinsjahr, während welchem hier in Nottwil weiterhin pro Woche drei Zumba - Lektionen angeboten werden können. Diese finden nächstes Jahr unverändert wie folgt statt:

 

Dienstag: 09,00 Uhr bis 10,00 Uhr und 19,15 Uhr bis 20,15 Uhr

Donnerstag: 19,30 Uhr bis 20,30 Uhr

 

Fabienne Vogel


Jahresbericht 2015/16

Zumba ist der eingetragene Markenname für ein Fitness-Konzept, das vom Tänzer und Choreografen Alberto „Beto“ Perez in Kolumbien in den 1990er Jahren kreiert wurde. Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen. Zumba wird von den Fachleuten als anspruchsvolles Ganzkörpertraining eingeschätzt.

Nachdem anfänglich mehrmals die Trainingslokalität gewechselt werden mussten und auch bei den Leiter/innen zum Teil wenig Kontinuität vorhanden war, stabilisierte sich dies in den letzten Jahren zunehmend. Dies sprach sich wohl herum und so nahm die Anzahl der Zumba Mitglieder stetig zu. Im vergangenen Vereinsjahr konnten wir eine Zunahme von Mitgliedern verzeichnen. Die Trainings vom Dienstagmorgen, Dienstagabend und Donnerstagabend sind jeweils sehr gut besucht. Die Zumba Lektionen werden unter fachlicher Leitung der Instruktorin und Instruktoren jeweils sehr abwechslungsreich, spannend und sportlich fordernd gestaltet.

Leider müssen wir in Zukunft auf die Dienste von Claudia verzichten. Sie verlässt uns als Leiterin aus beruflichen und privaten Gründen. An dieser Stelle besten Dank an Claudia für ihre geleistete Arbeit. An dieser Stelle möchte ich mich zudem bei unserer Leiterin Iman und unserem Leiter Ramon recht herzlich für ihre tolle Arbeit bedanken. Die Lektion von Claudia wurde von Ramon zusätzlich übernommen.

Diejenigen, welche noch in keiner Zumba-Lektion waren und nun Lust verspüren, diese faszinierende Sportart einmal auszuprobieren, können gerne einmal bei einer der Zumba-Lektionen ins Probetraining kommen.

Nun hoffe ich auf viele weitere Zumba Lektionen und wünsche euch einen schönen Abend.

 

Mit sportlichem Gruss

Fabienne Vogel


Jahresbericht 2014/15

Viele Zumba stunden wurden  in diesem Jahr abgehalten und in verschiedenen Räumen, zu rassiger Musik getanzt.
Flexibilität stand dieses Jahr in dieser Riege an oberster Stelle. Dies von Seiten der Turner und mir, der Riegenleiterin. Immer  wieder musste nach neuen Instruktoren gesucht werden.
Verhandlungsgeschick war bei der Suche häufig gefragt. Es brauchte von allen viel Geduld und Ausdauer. Zum Glück konnten wir immer  neue Instruktoren für unseren Verein finden. Wir freuen uns in den drei Zumba Lektionen viele tanzbegeisterte Männer und Frauen zu wissen.
Es gab aber auch sehr spannende Momente, da denke ich an das Zumba am See zurück. Dieser ist auch wieder für dieses Jahr in Planung ... Hoffen wir auf gutes Wetter.
Ich bedanke mich auch auf diesem Weg für das Verständnis und die Flexibilität aller Mitglieder. Ich hoffe es kehrt nun bald etwas Ruhe ein ...
Nottwil, Mai 2014, Myrta



Termine 2022

 

02.04.2022 – Notteler Olympiade

20.05.2022 – GV TV SPONO Nottwil

 

27. August 2022 –

Jubiläumsanlass: 50 Jahre TV SPONO Nottwil

 

 

Kontakt

 

info@tv-spono.ch

Unserer Facebook-Gruppe:

www.facebook.com/groups/tvspono

 

und folge uns auf Instagram:

www.instagram.com/tvspono/

Teile und empfehle diese Seite weiter!

 



Websponsoren


Hier könnte auch Ihr Logo Werbung machen! Kontaktieren Sie uns unverbindlich: praesident@tv-spono.ch

 

Herzlichen Dank auch an alle unsere anderen Sponsoren!